offisy in der Presse

offisy.at in den Medien - Lesen Sie hier, was Medien über uns berichten.

Mehr als die Hälfte der Firmen wird bereits von Frauen gegründet

 Erstmals Frauen bei Gründern in der Überzahl: Wunsch nach Umsetzung eigener Ideen.

Robo gewinnt trend@venture 2015

Großes Finale im Wiener T-Center: Vor einer Jury aus Staatssekretär Harald Mahrer, T-Mobile CEO Andreas Bierwirth, Pioneers-Gründer Andreas Tschas, und Valentin Stalf, Gründer von NUMBER26, haben die acht Finalisten ihre Live-Pitches absloviert.

Top 100 Start-Ups: 3. offisy – virtuelles Sekretariat

Konrad Swietek, einer der drei Gründer der Linzer Softwareschmiede offisy, bekam seinen Physiotherapeuten nie an die Strippe. Er fragte sich, warum er die Termine nicht gleich online vereinbaren konnte. Und entwickelte kurzerhand die Software eines virtuellen Assistenten.

Ein virtueller Assistent übernimmt das Office

Drei ehemalige Studenten der Johannes Kepler Universität haben eine Software für kleine Dienstleister entwickelt, die als „virtueller Assistent“ administrative Tätigkeiten übernimmt. Wie das funktioniert? Einfach auf www.offisy.at Unternehmen registrieren, Einstellungen bearbeiten und buchbare Leistungen festlegen. Mit dem selbst definierten Buchungslink oder über die eigene Webseite können Kunden jetzt Termine ganz einfach online buchen.

trend@venture 2015: Die Finalisten stehen fest

An die hundert Start-ups haben sich für den Start-up-Wettbewerb trend@venture 2015 beworben. Acht stehen nun im Finale, dem Live-Pitch am 29. April.

Linzer Start-up offisy gewinnt Förderpreis

LINZ (jog). Im Rahmen des e-Day der Wirtschaftskammer Österreich wurde der Staatspreis und die Sonderpreise Multimedia und e-Business vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vergeben. Das Linzer Start-up offisy erhielt den Förderpreis für "New Business Entries", dotiert mit einem Preisgeld von 3000 Euro.

Preis für Linzer Startup

Am 5. März wurde der Staatspreis und Sonderpreise Multimedia und e-Business 2015 vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vergeben.

Staatspreis Multimedia geht an Nous Wissensmanagement

Für die Livestreaming-Komplettlösung Opera.live wurde Nous Wissensmanagement mit dem "Staatspreis Multimedia und e-Business" des Wirtschaftsministeriums ausgezeichnet.

Preisregen für Startup von JKU-AbsolventInnen

Die drei JKU-AbsolventInnen Stefanie Gerhofer, Konrad Swietek und Carina Schmiedseder – sie haben Wirtschaftswissenschaften bzw. Wirtschaftsinformatik studiert – sind mit ihrer neu gegründeten offisy gmbh höchst erfolgreich unterwegs. Im November 2014 wurde ihre Software „offisy“ mit dem oberösterreichischen GEMA Gründerinnenpreis und dem Linzer Unternehmerpreis in der Kategorie Innovation ausgezeichnet.

Wir starten mit unseren Start-Ups voll durch
Innovative Firmengründer werden in OÖ von tech2b unterstützt, einem Service des Landes, der WKO, der Fachhochschulen und der JKU. 70 Unternehmen wurde geholfen. „Heute“ zeigt einige besonders spannende Projekte.
Ausgezeichnete Jungunternehmer
LINZ. Acht oberösterreichische Startup-Unternehmen wurden gestern, Dienstag, von der landeseigenen Förderfirma Tech2b mit einem "Entrepreneurship-Zertifikat" ausgezeichnet.
Die besten Linzer Unternehmen des Jahres 2014
Die besten Linzer Unternehmen des Jahres 2014: Die WKO Linz-Stadt hat im Rahmen des Jahresthemas „Pro Unternehmertum“ im Kundenforum der VKB-Bank erfolgreiche Linzer Unternehmen und Jungunternehmer vor den Vorhang geholt.
Kreative Unternehmerinnen ausgezeichnet

Bereits zum sechsten Mal suchte und prämierte das VFQ Gründerinnenforum die innovativsten und kreativsten Geschäftsideen von unternehmerisch denkenden Frauen aus ganz Oberösterreich – ganz nach dem Motto: "Gesucht: Geschäftsideen mit Biss!

Linzer Unternehmen des Jahres prämiert

LINZ. Die WKO Linz-Stadt holte im Kundenforum der VKB-Bank erfolgreiche Linzer Unternehmen und Jungunternehmer vor den Vorhang.

Workoverflow?

Selbstständig und überlastet? Die neue Software offisy übernimmt Office-Tätigkeiten vollautomatisch und ist so eine echte Entlastung in der Kunden- bzw. Patientenbetreuung für u. a. Ärzte sowie das gesamte Ordinationsteam.

Preisregen für unsere Start-Ups

Der Herbst hatte es in sich. Die tech2b Start-ups waren fleißig und sind für ihre Mühen belohnt worden.

Jungunternehmerinnen wurden ausgezeichnet

LINZ. Zum bereits sechsten Mal suchte das VFQ Gründerforum die innovativsten und kreativsten Geschäftsideen von Jungunternehmerinnen.

Interview Carina Schmiedseder

Interview JKU-Absolventin Carina Schmiedseder, Geschäftsführerin offisy gmbh.

"Start-up-Steckbrief": "Offisy makes office easy"

Jeden Mittwoch stellen die Initiative i2b und „Die Presse“ ein junges heimisches Unternehmen vor. Zum Lust bekommen, Mut machen und Lernen von denen, die sich getraut haben.

"Offisy": Software dreier Linzer erleichtert Terminbuchung beim Arzt

Drei junge Linzer haben - nicht zuletzt aus eigenem Interesse - eine Software für Dienstleister entwickelt, bei der sich Kunden selber Termine bei Ärzten oder Physiotherapeuten buchen können.

Start-Ups mit Potenzial

Der 2013 gegründete Verein Austrian Startups versteht sich als Sprachrohr heimischer Start-Ups. Für das gemeinsam mit update präsentierte Business-Angel-Rating befragt Austrian Startups jeweils drei Business Angels, Investoren oder Entrepreneure aus der heimischen Start-Up Community.

„Virtueller Assistent“ fürs Zeitmanagement

Mit einer cleveren Idee sorgt ein Linzer Jungunternehmer-Trio für Aufsehen: Mit dem von den ehemaligen Studenten der Johannes Kepler Universität entwickelten Programm „Offisy“ lassen sich Termine künftig ganz einfach online buchen und verwalten.

Software übernimmt einfache Bürotätigkeiten

Das Programm offisy hilft Dienstleistern ihren administrativen Aufwand zu minimieren. Kunden können Termine rund um die Uhr online buchen und werden rechtzeitig per SMS erinnert.

Ein Tag für Gründer

Exakt 4924 Oberösterreicher haben sich im Jahr 2013 selbstständig gemacht und ein Unternehmen neu gegründet oder übernommen.

Selbstständig und überlastet? Das muss nicht sein!

Überlastete Einzelunternehmer und Firmen können ab sofort auf die Dienstleistungen der neuartigen Assistenz-Services swissistent und offisy – makes office easy zurückgreifen. 

Besuch der Bundesminister bessert Linzer Finanzen auf

Wissenschafts-, Forschungs- und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) und Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) sind gerade in Oberösterreich auf Besuch.

Initiative CREATIVE REGION in Oberösterreich

Beim Pressegespräch am Montag, dem 10. März 2014, präsentierte Dr. Patrick Bartos neueste Entwicklungen der Kreativwirtschaft in Oberösterreich.

"Tiefen akzeptieren und Höhen umso mehr auskosten"

Hochschulabsolventen plaudern aus dem Nähkästchen: Gefühlsachterbahnen, fehlende Freizeit und Geld.

Ihre Ansprechpartnerin
Mag. Stefanie Gerhofer - Team von offisy Mag. Stefanie Gerhofer
offisy gmbh
Dr. Herbert-Sperl-Ring 2
4060 Leonding

E: stefanie.gerhofer@offisy.at
T: +43 732 28 3000