Wir haben den Bereich für die Vergabe der Einzeltermine neu entwickelt und dieser kann jetzt schon im Kalender unter Einzeltermin B genutzt werden. Wie der neue Bereich aufgebaut ist und im Detail funktioniert, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Beachten Sie, dass der neue Bereich für Einzeltermine den alten Bereich in der nächsten Zeit ablösen wird. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support Team gerne zur Verfügung. (t: 0732 28 3000, m: support@offisy.at

Termin erstellen mit Bestandskunden/Bestandspatienten

Nachdem Sie auf Einzeltermin beta geklickt haben, erhalten Sie die folgenden Oberfläche. Als Standardauswahl ist die Lupe ausgewählt, was bedeutet, dass Sie bei der Eingabe im Textfeld „Suche nach Namen…“ die Datenbank für bereits angelegte Patienten durchsuchen.

Auswahl Bestandspatient

Im Suchfeld geben Sie den Namen des Patienten ein und aktivieren damit zugleich die Suche. Mit Klick auf das Plus neben dem Patientennamen wird dieser ausgewählt. Mehr dazu entnehmen Sie dem folgenden Screenshot.

Termin erstellen mit Neukunde/ Neupatient

Der Patient kommt das erste Mal zu Ihnen. Dann müssen Sie rechts neben der Lupe auf den türkisen Button mit dem Plus klicken. So öffnet sich die Oberfläche für die Neuanlage. Nun können alle gewünschten Informationen zum Patienten anlegen und anschließend die Termindetails auswählen.

Termininformationen

Folgende Informationen zum Termin können Sie definieren:

  • Terminserie (nur dann auswählen, wenn es sich um einen Termin einer Behandlungsserie handelt),
  • Standort (sofern Sie mehr als nur einen Standort haben),
  • Mitarbeiter (Vorauswahl aufgrund des Kalenders) und
  • Leistung (die gewünschte Behandlung für den Patienten).

Sollte eine Eingabe korrigiert werden müssen, dann können Sie durch das Klicken des roten Buttons mit dem X die Eingabe rückgängig machen.

Zusätzliche Funktionen

Diverse Behandlungen benötigen auch zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten und so können Sie noch folgende Funktionen ausführen:

  • Ende definieren,
  • ganztägig und
  • Wiederholung.

Im Folgenden werden wir Ihnen die Punkte näher erläutern.

Ende definieren

Für die Einzelleistung oder Leistung im Allgemeinen haben Sie eine Dauer definiert, nach welcher sich das System für die Terminvergabe orientiert. Allerdings kann es passieren, dass gewisse Kunden oder Patienten länger brauchen oder die Behandlung eine längere Nachbesprechung als sonst benötigt. So haben Sie die Möglichkeit für diese Behandlung ein eigenes Ende zu definieren. Dazu aktivieren Sie diese Option und erhalten beim Bereich Datum das Ende. Dort können Sie das geplante Ende angeben.

Ganztägig

Es besteht auch die Option, dass Leistungen ganztägig stattfinden. So können Sie diese Option aktivieren und müssen keine genaue Zeitangabe dafür definieren.

Wiederholung

Gewisse Behandlungen benötigen auch Wiederholungen. So können Sie diese gleich bei der Terminvergabe definieren. Dazu aktivieren Sie die Option Wiederholung und Sie erhalten noch zusätzliche Optionen für das Intervall und dem Ende dieser Behandlungsreihe.

Damit die Einstellungen wie gewünscht übernommen werden, klicken Sie auf Speichern. Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Einzeltermin anlegen.

Werden Sie Fan und bleiben Sie über sämtliche Neuigkeiten informiert!
Jetzt Fan auf Facebook werden & follow us on Instagram!