Kartenzahlung mit Hobex – So easy bargeldloses Bezahlen

Alle Beiträge, Allgemein, Komplettlösung, Neue Funktionen, Tutorial, Updates & neue Funktionen

Das Add-on Kartenzahlung ermöglicht nicht nur bequemes und schnelles bargeldloses Bezahlen, sondern auch die Möglichkeit der Teilzahlung. Dadurch werden die Arbeitsschritte vereinfacht und Fehlerquellen reduziert. Das wiederum schafft einen effizienten Arbeitsablauf. Wie das Add-on funktioniert und wie sämtliche Schritte dazu aussehen, erfahren Sie in den weiteren Abschnitten.

So easy geht bargeldloses Bezahlen

Sie haben den Wunsch nach Veränderung und möchten Ihre Arbeitsschritte weiter optimieren?
Dann ist Ihnen das mit dem Zusatzmodul Kartenzahlung auf jeden Fall möglich. Dazu benötigen Sie die folgenden drei Dinge.

  1. offisy Account
  2. kompatibles Hobex Terminal
  3. Lizenz zum Tööö.. Nein, natürlich die Lizenz Kartenzahlung

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie einen oder mehrere dieser Punkte erfüllen, können Sie gerne jederzeit mit einem offisy Mitarbeiter Kontakt aufnehmen. Sie erreichen uns per Mail unter support@offisy.at.

Die Lizenz Kartenzahlung können Sie selbstständig in Ihrem offisy Account Menüpunkt Lizenz – Übersicht rechts oben beim Button „Upgrade durchführen“ erwerben. Beim Unterpunkt Zusatzleistungen finden Sie neben der Kartenzahlung auch noch viele weitere Add-ons, die Ihnen helfen Ihre Arbeitsschritte zu optimieren. Bestellungen können auch telefonisch oder via Mail an sales@offisy.at erfolgen.

So funktioniert erfolgreiches Verrechnen

Damit Sie nun erfolgreich durchstarten können, müssen folgende Punkte bereits vorhanden/eingerichtet sein:

  • Sie haben bereits ein kompatibles Hobex Gerät und einen Account im Hobex Online Portal.
  • Das Zusatzmodul wurde für Ihren offisy Account bereits freigeschaltet.
  • Die Schnittstelle wurde erfolgreich eingerichtet und die notwendigen Einstellungen von einem offisy Mitarbeiter vorgenommen.

Sie finden anstelle der altbekannten Bezahlarten Bankomatkarte und Kreditkarte den Button Hobex, sofern diese Bezeichnung für die Kartenzahlung gewählt wurde und Teilzahlung, siehe folgender Screenshot.

Nach Auswahl des Buttons Hobex und klicken auf den Button „Erstellen“ erhalten Sie eine neue Oberfläche, siehe folgender Screenshot. Zeitgleich wird das Hobex Terminal angesprochen und bekommt Daten wie u.a. den Betrag übermittelt.

Die Anweisung am Terminal kann u.a. wie folgt aussehen.

Sie müssen bzw. können keine manuelle Eingabe des Betrages mehr durchführen. Der Kunde kann nun umgehend mit der Karte am Hobex Terminal bezahlen. Sollte es eine Zeitüberschreitung geben oder die Zahlung aus div. Gründen nicht möglich sein, so erhalten Sie hierzu auch die entsprechende Meldung. Diese Meldung kann wie folgt aussehen.

Nicht erfolgreich durchgeführte Transaktionen können erneut angestoßen werden, indem Sie auf den Button „Erneut Versuchen“ klicken. Sofern Sie diese Bezahlart nicht weiter ausführen möchten, klicken Sie auf den Button „Abbrechen“.

Der Prozess wird abgebrochen, so erhalten Sie nun die folgende Oberfläche, in der Sie erneut die Bezahlart auswählen können.

Beachten Sie bitte, dass in dieser Phase bereits eine Rechnung bzw. Honorarnote erstellt haben, die bereits im Journaling abgerufen werden kann. 

Sie können die neuen Bezahlarten und u.a. auch die Teilzahlung auswählen. Alles zur Teilzahlung erfahren Sie im Blogbeitrag Teilzahlungen bei offisy. Sofern Sie nun die Honorarnote oder Rechnung auf Zahlungsziel abschließen möchten, klicken Sie rechts oben auf den Button „Abschließen“.

 

Achtung! Gutscheinmodul und Kartenzahlung

Die Einlösung des Gutscheins erfolgt mit dem Add-on Kartenzahlung bzw. Teilzahlung nicht mehr wie gewohnt nach Eingabe der Positionen. Denn bei der Einlösung der Gutscheine geht man nun wie bei einer Teilzahlung vor. Sie wählen bei der Erstellung von Beleg/Rechnung/Honorarnote bei der Bezahlart Teilzahlung aus und klicken auf „Erstellen„, siehe Screenshot. Das gilt auch dann, wenn der Kunde mit Gutschein und den Rest mit Karte begleichen möchte.

 

In der folgenden Oberfläche klicken Sie auf Gutschein und wählen den Gewünschten aus.

Abschließend klicken Sie auf den Button „Mit Gutschein bezahlen„. In diesem Fall wird aus dem Anteil, der mit dem Gutschein beglichen wird, ein Beleg erstellt. Das erkennen Sie daran, dass Sie bei den Zahlungseingängen den Gutschein erfasst haben.

Einen offenen Restbetrag können Sie hier bereits als Barzahlung, Kartenzahlung oder auf Zahlungsziel weiter verrechnen. Für die Barzahlung aktivieren Sie den Button „Bar„, für die Kartenzahlung „Hobex“ bzw. die definierte Bezeichnung dafür, oder rechts oben auf Abschließen auf Zahlungsziel.

Transaktionen nachvollziehen

In den Einstellungen – Erweiterten Einstellungen finden Sie den Bereich Zahlungsterminals.

Sie klicken nun auf den Button „Transaktionen“.

Sie erhalten die Aufstellung zu sämtlichen Transaktionen für den ausgewählten Zeitraum.

 

Neue Informationen auf Beleg/Rechnung/Honorarnote

Auf den Dokumenten findet man nun zusätzliche Informationen, siehe Screeenshot.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne per Mail unter support@offisy.at zur Verfügung! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit dem Add-on Kartenzahlung.

Werden Sie Fan und bleiben Sie über sämtliche Neuigkeiten informiert!
Jetzt Fan auf Facebook werden & follow us on Instagram!