trend@venture 2015: Die Finalisten stehen fest

trend@venture 2015: Die Finalisten stehen fest

An die hundert Start-ups haben sich für den Start-up-Wettbewerb trend@venture 2015 beworben. Acht stehen nun im Finale, dem Live-Pitch am 29. April.

Die Auswahl war nicht einfach. An die hundert Start-ups mit den unterschiedlichsten Ideen, Projekten und Produkten haben sich für trend@venture 2015, dem Start-up-Wettbewerb des Wirtschaftsmagazins trend, beworben. In mehreren Runden tagte und diskutierte die trend-interne Jury, um jene Kandidaten zu nominieren, die beim Live-Pitch am 29. April im Wiener T-Center vor einer hochkarätigen Jury antreten dürfen. Zu dieser zählen heuer der Mr. Start-up in der Bundesregierung, Harald Mahrer, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Andreas Bierwirth, CEO von T-Mobile, Andreas Tschas, Gründer und Chef von Pioneers, und Valentin Stalf, Gründer des erfolgreichen Start-ups "Number26", dem kostenlosen Girokonto für Smartphones.

Die Finalisten von trend@venture 2015 sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Foodnotify
Ein Online-Dienst, mit Hilfe dessen Gastronomiebetriebe der Kennzeichnungsverpflichtung von Allergenen einfach und schnell nachkommen können.

Noki Home Solutions
Das Türschloss der Zukunft. Noki ersetzt bestehende Schlüssel durch das Smartphone.

Offisy
Der virtuelle Assistent für Dienstleister, deren Kunden über die Offisy-Plattform Termine buchen oder stornieren können und sogar per SMS an den Termin erinnert werden.

Polycular
ÖkoGotschi, so der Name der App, ist ein Tamagotchi, dem es umso besser geht, je nachhaltiger man mit seiner Umwelt umgeht.

Robo
Mit Robo können Kinder eigene Roboter bauen und programmieren.

Sunsausage
Ein mobiler Hochleistungs-Popup-Photonengrill, der es durch Konzentration von Sonnenlicht Stadtbewohnern ermöglicht, feuerlos zu grillen.

Twingz Smart Energy
Twingz senkt den Energieverbrauch für Strom und Wärme für Haushalte und KMUs um bis zu 40 Prozent durch den optimalen Einsatz erneuerbarer Energiequellen.

Wuggl
Wuggl One ist ein mobiles Messinstrument, mit dem das Gewicht von Schweinen einfach, schnell und berührungslos ermittelt wird – und das ohne mechanische Waage.

Wer als Gast beim Live-Pitch am 29. April dabei sein will, hat jetzt noch die Gelegenheit, an der Verlosung von Resttickets teilzunehmen. Einfach ein Mail mit „Tickets“ in der Betreffzeile und der gewünschten Anzahl an Tickets an die Adresse Startup@trend.at schicken. Viel Erfolg!

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Stefanie Gerhofer
offisy gmbh
Dr. Herbert-Sperl-Ring 2
4060 Leonding

E: stefanie.gerhofer@offisy.at
T: +43 732 28 3000