Blog

5. Februar 2016
v.l.n.r-Verena-Drabauer-Stefanie-Gerhofer-Carina-Schmiedseder-Daniel-Pühringer-Tanja-Nöbauer-Buchrucker

Nachbericht: Einfach BESSER UNTERNEHMEN 2016

Unter dem Motto „Besser Unternehmen 2016“ fand am Sa, 30.01.2016 die erste Informationsveranstaltung der Firma offisy rund um die Registrierkassenpflicht in der Stahlwelt Linz statt.
21. Januar 2016
Schnell Bons eingeben und verrechnen

Quickrechnungsfunktion: Jetzt noch schneller Bons erstellen!

Vielen Dank für das zahlreiche Feedback, wie man den Rechnungserstellungsprozess noch weiter verbessern kann. In den letzten Wochen konnten wir die Quickrechnungs-Funktion erfolgreich umsetzen. Sie haben jetzt die Möglichkeit, oft gekaufte Leistungen oder Waren zu kennzeichnen und in der Kasse als eigenen Button anzeigen zu lassen. Wir hoffen, dass wir […]
14. Januar 2016

Informationsveranstaltung: BESSER UNTERNEHMEN 2016

Wir möchten Sie sehr herzlich zur Informationsveranstaltung für Unternehmerinnen und Unternehmer am Samstag, 30.01.2016 in der Stahlwelt Linz einladen. Gemeinsam mit Experten bringen wir Ihnen wichtige steuerrechtliche sowie rechtliche Informationen rund um die Registrierkassenpflicht näher. Zusätzlich gibt es eine Live-Vorstellung unserer Registrierkasse. Nach den Vorträgen haben Sie in den Infocorners […]
14. Dezember 2015

Registrierkassenpflicht 2016 – Übergangsbestimmung 01.01.2016-30.06.2016

Ab 01.01.2016 müssen Betriebe, die im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von EUR 15.000 erzielt haben, davon mehr als EUR 7.500 Barumsatz, eine elektronische Registrierkasse, ein Kassensystem oder ein sonstiges elektronisches Aufzeichnungssystem verwenden.
10. Dezember 2015
Belege ausstellen ist ein Muss!

Belegerteilungspflicht vs. Registrierkassenpflicht – straffrei oder nicht?

Die Frage „Brauchen Sie eine Rechnung?“ ist ab 1.1.2016 tabu! Ein verpflichtender Beleg ist auf jeden Fall auszustellen UNABHÄNGIG von Umsatzgrenzen. Anders verhält es sich mit der Registrierkassenpflicht (Umsatzgrenzen: 15.000 Netto-Jahresumsatz UND 7.500 Netto-Barumsatz) – die Nichterfüllung ist bis 31.3.2016 absolut straffrei.
2. Dezember 2015
Registrierkassenpflicht Arzt

Registrierkassenpflicht für Ärzte

Die Registrierkassenpflicht macht auch vor der Ärzteschaft nicht halt! Betroffen sind vor allem Wahlärzte, Ärzte mit Kassenverträgen, die Zusatzleistungen wie Impfungen anbieten, und Ärzte mit Hausapotheke, da diese zumeist auch Barumsätze vereinnahmen. Konkret gilt auch hier wie bei jedem anderen Unternehmer auch, wenn die gesamten Jahresumsätze über EUR 15.000 betragen […]